Schriftgrad:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Brandenburg Vernetzt

Kooperationsvertrag

15.09.2017

Kooperationsvertrag mit dem Staatstheater Cottbus

 

Am 7.9.17 fanden für uns Lehrer drei nette Ereignisse statt. Aber vor allem auch ein sehr Wichtiges für unsere Schüler und Schülerrinnen.

 

Um 17.00 Uhr trafen wir uns vor dem Staatstheater, um einen Kooperationsvertrag mit dem Orchester des Staatstheaters zu unterzeichnen.

Unsere Schulleiterin, Simone Rothbart, hat dies möglich gemacht. Für uns, als musikbetonte GS, ein großartiges Ereignis!

 

Im Mittelpunkt unseres Musikunterrichtes steht der aktive Umgang mit der Musik.

Mittels der Teilnahme an Konzerten des Staatstheaters Cottbus soll Musik erlebbar und fühlbar für unsere Schüler und Schülerinnen werden.

Vielfältige Theaterbesuche werden das Wissen unserer Schüler und Schülerinnen erweitern.

 

Folgende Vorhaben sind geplant:

- Spielplanpräsentationen

- Nutzen geeigneter Spielplanangebote, Besuche von Theateraufführungen

- Besuch von Proben

- Nutzen von Angeboten der Theaterpädagogen

- Bauen von Instrumenten

- Kennenlernen der Instrumente

- Beteiligung an der Vorbereitung unserer Schulmusicals und Besuch der Aufführung durch das Staatstheater

 

Um 17.20 Uhr fand die Unterzeichnung durch den Generalmusikdirektor Herrn Evan Christ und Frau Rothbart statt.

 

vertrag1 vertrag2 vertrag3

 

Als nächstes führte uns Frau Dreko durch alle Räumlichkeiten des Theaters, beantwortete geduldig all unsere Fragen, erklärte uns alles und so konnten wir ausgiebige Blicke hinter die Kulissen werfen.

 

vertrag4

 

 

 

Der Tag endete mit einem Besuch des Stückes „Sugar“ für uns. Als wir uns verabschiedeten, war es schon spät, aber es war ein Tag voller Ereignisse, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.

 

Heike Mucha